Dienstag, 29. Oktober 2013

29.10.2013

Dienstag 29.10.2013
10° / Bewölkt und gelegentliche Schauer / 65km

Heute sind wir quasi nur bis vor die Haustür gefahren ...


In der Nähe vom Cottage befindet sich das Gap of Dunloe, eine Schlucht mit einer engen Straße welche auf den Berggipfel führt. Bisher war es uns in Urlauben nicht gegönnt, dieses Gap zu durchwandern - entweder es regnete extrem oder es war etwas anderes :-)


Heute haben wir dem Wetterbericht geglaubt und sind los um das Gap zu "bezwingen". Wir haben die Rechnung allerdings ohne die Tochter gemacht - nach 5km mussten wir wieder zurück, denn man konnte nicht mehr :-( Bis dahin war es eine wunderbare Wanderung an der schmalen Straße entlang. Hier fahren kaum Autos, dafür ständig die Jaunting Cars (Pferdekutschen mit Touristen die das Geld verschleudern), an einem vorbei. Wenn wir noch 4-5km weitergewandert wären, wären wir oben am Gipfel gewesen und hätten die vermeintlich tolle Aussicht genießen können ... ok, der Rückweg muss ja auch geschafft werden ;-) und dann wären es ca. 20km hin und zurück gewesen ... na ja, vielleicht bei einem nächsten Urlaub mal. Das Ziel ist jedenfalls noch immer das ganze Gap irgendwann zu durchwandern.


Das Hufeisen hat meine Frau mitten auf der Straße gefunden, wahrscheinlich von einem Jaunting-Car Pferd soeben verloren. Klar, dass wir es mit nach Hause genommen haben ... soll ja Glück bringen und das kann man immer brauchen :-)


Spätnachmittags sind wir dann noch zu einer kleinen Shopping-Tour durch Killarney aufgebrochen und haben ein paar Dinge günstig erstanden.


Nach dem Abendessen wurde der Kamin angeheizt und Guinness und Wein genossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen