Freitag, 25. Oktober 2013

25.10.2013

Freitag 25.10.2013
16° / Sonnenschein, leichte Bewölkung - ab 18:00 Regen / 65km

Meine Frau hatte die Idee, im Killarney National Park Fahrradfahren zu wollen. Gesagt getan, auf nach Killarney, um dort einen Fahrradverleih zu suchen - in etwa wussten wir ja auch wo einer zu finden war. Direkt an der Hauptstrasse Richtung Kenmare (neben dem China Restaurant) fanden wir einen Verleiher. Nach einem kurzen Gespräch und Einweisung in die Räder (Erwachsene 15€ - Kinder 10€ pro Tag) fuhren wir los.


Unser Plan war es, einmal den Muckross See zu umrunden, was ca. 15km waren. Das erste Ziel war die Muckross Abbey. Diese sahen wir bei einem der letzten Urlaube leider nur eingerüstet, erschien aber nun in ganzer Pracht. Wir liefen bestimmt eine knappe Stunde durch die alte verfallene Abbey und den angrenzenden Friedhof.


Unsere Radtour führte uns weiter über die Bricin Bridge bis zu Dihis Cottage, einer Tea&Coffee Stube, die jedoch zu dieser Jahreszeit schon geschlossen war. Nicht schlimm, denn wir hatten unsere eigene Verpflegung mit - Wasser und Kekse :-)


Über eine kleines Stück Strasse, ging es weiter, bis zum Torc Wasserfall. Der Wasserfall hatte, bedingt durch die Regenfälle der letzten Tage, sehr viel Wasser und so sah es richtig klasse aus.


Da die Zeit vorangeschritten und sich der nächste Regen bereits ankündigte, fuhren wir am Muckross House vorbei zum Verleiher zurück und gaben die Räder wieder ab. Auf dem Weg zurück zum Cottage schauten wir uns noch Ross Castle an ... auch nichts Neues hier :-)


Nach dem Abendessen haben wir den Abend bei Guinness, Wein und Kaminfeuer ausklingen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen